Symbolbild Herz aus Puzzelteilen

Online bummeln und regional entdecken!

Jetzt aktiv werden und gemeinsam Euren Ort oder Euer Thema virtuell ins Netz bringen!

Fragen Sie jetzt kostenfrei und unverbindlich Ihr Portal bei uns an.

Je nach Ihren Wünschen und Designvorstellungen können wir zeitnah gemeinsam Ihr Portal umsetzen. Je mehr und je schneller unsere Lieblingsläden vor Ort sich und ihre Angebote online zeigen können, desto besser. - Jeder Zweite ist bereit, Produkte regional zu erwerben. Nur muss man dafür wissen, was vor Ort und in der Region angeboten wird.

Handeln Sie jetzt!

Grundsätzlich kann die Gutes-Technik vieles abbilden. Hier ein paar Beispiele: Regionale Portale und Marktplätze,Tourismusportale, Themenportale, Hausgemeinschaften, Ärztehäuser, Filial- und Gebietsdarstellungen, Selbsthilfeportale, Branchenportale, Campingplätze, Centerpläne, Geländepläne, Gewerbegebiete, Sportstätten, Vereine und vieles mehr.

 

Wir haben Ihnen Portale ausgewählt, die Ihnen die Technik und Anwendungsmöglichkeiten von Gutes Digital zeigen. Lassen Sie sich inspirieren.

Portal: Gutes aus Jever

HERZLICH. FRIESISCH. ORIGINELL

Logo Gutes aus Jever

wird ganz Jever virtuell präsentiert. Betreiber ist Jever Aktiv e.V., der örtliche Verein für Stadtentwicklung, Wirtschaft und Kultur.

Gutes aus Jever gibt einzelnen Geschäften, ganzen Straßengemeinschaften, Vereinen und Zusammenschlüssen engagierter BürgerInnen die Möglichkeit sich zu präsentieren. Dazu gehören virtuelle Schaufenster, Angebote, Veranstaltungen oder Jobangebote.

Die verwendete Gutes-Technik lässt besondere kreative Ideen, Aktionen wie "Kunst tut GUTes" oder den virtuellen Weihnachtsmarkt 2020 mit wenig Aufwand Wirklichkeit werden.

Portal: Küstenwandel - nachhaltig leben und einkaufen

Den Wandel gestalten!

Logo des Küstenwandel Projektes

Gemeinschaftlich mitmachen und glücklicher leben.

Das Projekt Küstenwandel des Regionalen Umweltzentrums in Schortens fordert dazu auf unseren Lebensstil infrage zu stellen, grenzenloses Wachstum und alte Gewohnheiten kritisch zu hinterfragen. Zudem liefert das Projekt neue Wege und animiert Nutzer aktiv den Wandel mitzugestalten.

Akteure aus Unternehmen, Initiativen, Vereinen, Bildungseinrichtungen sowie aus Politik und Verwaltung tragen sind in das Küstenwandel-Portal ein, präsentieren sich, ihre Angebote, Veranstaltungen und vieles mehr. Verbraucher können sich zum Umweltthemen informieren und direkt passende Anbieter in der Region finden.

Das Portal erstreckt sich derzeit auf den gesamten Postleitzahlenbereich 26. Im Küstenwandel eingetragene Akteure werden auf Anfrage zusätzlich in anderen lokalen Portalen ausgespielt, die auf die Gutes-Technik setzen. So sind beispielsweise Reformhäuser oder Hofläden bereits in mehreren Portalen vertreten, wobei die Daten durch den Akteur zentral unter gutes.digital zu pflegen sind und inhaltlich identisch mehrfach ausgegeben werden.

Portal: Hohenkirchen, Gemeinde Wangerland

Sympathische Vielfalt

Logo Hohenkirchen

im Zentrum der Ferienregion Wangerland an der Nordseeküste. Präsentiert wird diese Vielfalt vom örtlichen Gewerbeverein, der das Portal betreibt.

Die Betriebe des Ortes stellen sich inkl. Ihrer Angebote und Veranstaltungen vor. Den örtlichen Vereinen wird kostenfrei eine Plattform geboten, die auch als vereinseigene kleine Website genutzt und verlinkt wird.

Weiterhin werden die Sehenswürdigkeiten in und um Hohenkirchen präsentiert, auch in Verbindung mit touristischen Angeboten wie Übernachtungen, Angeboten für Familien oder Freizeitaktivitäten. In der interaktiven Karte können u.a. die derzeit geöffneten Betriebe gefiltert werden sowie die Betriebe nach Branchen und Kategorien. So wird die Vielfalt - auch kleinerer Orte - sichtbar.

Portal: Bäckerei Konditorei Ulfers Eden

Good backen, good snacken! Filialen und Angebote präsentieren

Logo der Bäckerei und Konditorei Ulfers Eden

Die im Inland und in den Küstenorten an der Nordsee mit ihren Filialen viel vertretene Bäckerei Konditorei Ulfers Eden hat mittels der Gutes-Technik jeder ihrer Filialen ein eigenes virtuelles Schaufenster "gegeben".

Informationen jeder Filiale wie z.B. Kontaktdaten, Standort oder Öffnungszeiten werden standardmäßig durch die Gutes-Technik als strukturierte Daten ausgegeben. Somit ermöglicht es die Technik, neben der optisch ansprechenden Präsentation der Bäckereifilialen, dem Google-Algorithmus weiterführende Informationen und Details zu übermitteln. Die Website kann somit besser inhaltlich eingeordnet und in den Suchergebnissen dargestellt werden.

Positiver weiterer Effekt: Die Bäckerei ist bereits mit einigen ihrer Filialen in lokalen und regionalen Portalen vertreten, die ebenfalls unsere Gutes-Technik nutzen. Geänderte Daten werden dadurch automatisch auch in diese Portale übertragen und stets aktuell ausgegeben.

Portal: Friesen gegen Corona

HELFEN SIE UNTERNEHMEN IN FRIESLAND, WILHELMSHAVEN & WITTMUND.

Logo des Gutes.io Portals Friesen gegen Corona

Unternehmen vor Ort leiden. Lasst uns gemeinsam handeln!

Die Website "Friesen gegen Corona" wurde im ersten Lockdown durch die Agentur Veomeo aufgebaut, um in der Region Friesland, Ostfriesland, Wilhelmshaven Unternehmen die Möglichkeit zu geben, auf einer Plattform auf ihre Serviceleistungen hinzuweisen.

Aktuell wird die Plattform durch Veomeo auf die Gutes-Technik umgestellt, die Liveschaltung mit der neuen Technik ist für die letzte Märzwoche 2021 vorgesehen.

Zeigen Sie sich weiter solidarisch mit den heimischen Unternehmen, nutzen Sie das Portal und machen Unternehmen auf die erweiterten Möglichkeiten aufmerksam.

Portal: Hotel am Elisabethufer

Den Urlaub ganz friesisch genießen

Logo Hotel am Elisabethufer in Jever

im Hotel am Elisabethufer in Jever. Wählen Sie Ihre Auszeit passend zu einer der vielen kulturellen Veranstaltungen, die die Region um Jever zu bieten hat.

Das Hotel am Elisabethufer bietet seinen Gästen einen Mehrwert durch eine Übersicht von Sehenswürdigkeiten und Ausflugszielen auf der ostfriesischen Halbinsel sowie einen Überblick über Veranstaltungen und kulturelle Events in und um Jever.

Portal: Wattstadt das Demoportal

Ein virtuelles Bummeln durch unser Demoportal

Auf dieser Seite möchten wir euch zeigen wie Gutes Digital aussieht und was es alles kann. Zur Veranschaulichung haben wir uns Wattstadt ausgedacht. Wattstadt ist eine kleine Stadt auf der Insel Arngast. Hier wird die Gutes-Technik genutzt, um die Insel mit all ihren Facetten darzustellen. In den Schaufenstern präsentieren wir euch fiktive Firmen und Vereine aber auch Sehenswürdigkeiten.